Terrarium construction - Das Terrarienbau Forum (http://www.forum.terra-cons.de/index.php)
- Klimatechnik - Temperatur & Luftfeuchtigkeit (http://www.forum.terra-cons.de/board.php?boardid=20)
-- Kühlung (http://www.forum.terra-cons.de/board.php?boardid=49)
--- Reduzierung der Temperatur und Luftfeuchte (http://www.forum.terra-cons.de/thread.php?threadid=88)


Geschrieben von micha_7 am 15.08.2007 um 22:10:

  Reduzierung der Temperatur und Luftfeuchte

wie bekommt ihr das in denn griff um die wärme und die luftfeuchte zu heben und zu senken???
hab tagsüber mein fenster gekippt und wenn ich daheim bin offen so ist die temperatur bei 20-25 grad ausser unter denn lampen nätürlich und die luftfeuchte bei 50% rum allerdings nachts wenn das fenster zu ist und ich am nächsten morgen aufsteh ist die lf zwischen 85 und 98% temperatur ist konstant aber wie bekomm ich die lf runter so auf max. 75 bis 80% ??? ohne das ich mitten in der nacht aufstehen muß um das fenster zu öffnen :D :D :D

hat jemand ne lösung oder paar tips am start



Geschrieben von godofhades am 18.08.2007 um 22:39:

  RE: reduzierung der temperatur und luftfeuchte

ich hab auch nicht wirklich die ahnung aber vielleicht bringens größere Lüftungsfläche oder weniger sprühen
falls das bödsinn sein sollte entschuldige ich mich im voraus.



Geschrieben von micha_7 am 18.08.2007 um 23:16:

  RE: reduzierung der temperatur und luftfeuchte

sprühen tu ich ganz ganz selten lüftungsvorrichtungen weiß ich net des wär ne möglichkeit



Geschrieben von TORSK am 21.08.2007 um 09:23:

 

Hallo,

größere Lüftungsflächen würden die LF auf jeden Fall senken! Evt. kannst du auch kleine Ventilatoren aus dem Computerbedarf verbauen.

Gruß

TORSK



Geschrieben von zeus17 am 21.08.2007 um 17:32:

 

Da würd ich die grösseren Lüftungsflächen vorziehen. Bei Ventilatoren könnten die Tiere sich im Luftstrom aufhalten, was bestimmt nicht gut ist.

Gruss René



Geschrieben von TORSK am 21.08.2007 um 17:58:

 

Die Ventilatoren sollten natürlich so installiert werden das sie nur die Luft aus dem Terrarium absaugen und keine hinein blasen!

Gruß

TORSK



Geschrieben von micha_7 am 21.08.2007 um 19:09:

 

das ist ne gute idee mit denn lüftern muß ich mal schauen wie ich das am besten mach



Geschrieben von zeus17 am 22.08.2007 um 14:49:

 

Zitat:
Original von TORSK
Die Ventilatoren sollten natürlich so installiert werden das sie nur die Luft aus dem Terrarium absaugen und keine hinein blasen!

Gruß

TORSK


auch beim "absaugen" entsteht ein Luftstrom, da die Luft ja auch irgendwie rein muss (wir wollen doch die Leguane nicht ins Vakuum schicken)

Gruss René



Geschrieben von TORSK am 22.08.2007 um 15:22:

 

Zitat:
Original von zeus17
(wir wollen doch die Leguane nicht ins Vakuum schicken)


Ich spreche von kleinen 60-80mm Ventilatoren aus dem PC Bereich nicht von einer Staubsaugerturbiene ;-D

Gruß

TORSK



Geschrieben von micha_7 am 25.09.2007 um 21:28:

 

Hab jetzt mal ein Ventilator verbaut und angeschlossen allerdings hab ich die waage Vermutung das ich für die Grösse des Terra's noch zwanzig weitere brauch und das kannst denn Hasen geben
und schaut auch dann blöd aus



Geschrieben von Thomas1963 am 11.06.2017 um 13:13:

  RE: reduzierung der temperatur und luftfeuchte

Möglichkeit wäre zB. eine Belüftung die Nachts läuft, Aquarienluftpumpe usw.


Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH