Terrarium construction - Das Terrarienbau Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen regeln portal

Terrarium construction - Das Terrarienbau Forum » Einrichtung » Substrate » Bodengrund für Leopardengeckos » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Bodengrund für Leopardengeckos
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
beach83 beach83 ist männlich
Forenmitglied


Dabei seit: 28.06.2009
Beiträge: 1
Name: Tobias
Stadt: Stuttgart

Bodengrund für Leopardengeckos Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen,

da der Leopardengeckos eher in einer relativ öden Steinwüste zuhause ist, möchte ich den Sand aus meinem Terra raus und dafür Kies verwenden (unter anderem auch um einen Darmverschluss vorzubeugen). Da der Kies beim Fachhändler mit 5kg/8€ relativ teuer ist, habe ich mir aus dem Baumarkt 25kg/8€ ein Sack Kies gekauft.

Wie bei anderen Themen geht es mir nun auch ums Auskochen/Backen wegen eventuell vorhandenen schädlichen Bakterien. Der Kies ist zudem noch relativ lehmhaltig. Wenn ich es richtig rausgelesen habe, sollte das Waschen völlig ausreichen oder was meint ihr?

Würde mich über Antworten, Anregungen, Hinweise und Ratschläge freuen! Danke schon mal!
23.08.2011 19:20 beach83 ist offline Beiträge von beach83 suchen Nehmen Sie beach83 in Ihre Freundesliste auf
jaybee
Forenmitglied


images/avatars/avatar-634.jpg

Dabei seit: 20.07.2008
Beiträge: 596
Terrarianer seit: 2003
Züchter: Nein
Name: Jana
Stadt: Berlin
Land: Deutschland

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hi,

der bodengrund bei leopardgeckos sollte fest bis grabfähig sein. dafür hat sich ein gemisch aus ca. 5 teilen spielsand und 1 teil lehm seit langem und bei den meisten haltern und züchtern sehr gut bewährt und wird daher immer wieder empfohlen... so auch von mir ;)

einige kiesel sind sicher nicht schlecht, aber den kompletten terrariengrund aus kies zu gestalten, kommt natürlich auch auf die beschaffenheit der kiesel an, scheint mir nicht sehr naturnah zu sein...

im übrigen ist es nicht erforderlich, bodengrund und sonstige terrarieneinrichtungen abzukochen, zu backen oder sonstwie keimfrei zu machen. damit verhindern wir, dass unsere pfleglinge mit an und für sich problemlosen keimen umzugehen lernen. so verpimpelte tiere werden anfällig für krankheiten und sterben sehr viel schneller an kleinen infektionen, weil ihr körper damit nicht umgehen kann und das immunsystem geschwächt ist.

bei mir kommen schon seit jahren natürliche terrarieneinrichtungen unbehandet ins terrarium (totholz, erde, steine, pflanzen, trockengräser etc.) und es gab nie probleme mit ungeziefer, parasitenbefall oder sonstigem.

lg jana

__________________
LEBEN UND LEBEN LASSEN

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von jaybee: 23.08.2011 19:52.

23.08.2011 19:51 jaybee ist offline E-Mail an jaybee senden Beiträge von jaybee suchen Nehmen Sie jaybee in Ihre Freundesliste auf
Herwe Herwe ist männlich
Terrarium Construction Team


images/avatars/avatar-939.jpg

Dabei seit: 08.02.2009
Beiträge: 1.194
Terrarianer seit: 1990
Züchter: Nein
Name: Manuel
Stadt: Wurmberg
Land: Deutschland

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Was für ein Kies ist es was du da gekauft hast, bruch oder ganze Steine?

Dann wie jaybee schon gesagt hat, nur Kies ist weder naturnah noch geeignet für Leoparden. Im schlimmsten fall ersticken sie an den groben Stücken oder bekommen mit der Zeit wunde Stellen an der Unterseite.

Wenn du unbedingt Kies drin haben möchtest, dann mach nur ein kleinen Teil ca 1/5 der Fläche, der rest sollte Sand/Lehm gemisch sein.

Wegen backen und co, dies ist nur bei kranken oder sehr schwachen Tieren notwenig.

__________________
*** Ein angenehmes Laster ist einer langweiligen Tugend bei weitem vorzuziehn.***
23.08.2011 22:36 Herwe ist offline E-Mail an Herwe senden Beiträge von Herwe suchen Nehmen Sie Herwe in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Herwe in Ihre Kontaktliste ein
Gecko1982 Gecko1982 ist männlich
Forenmitglied


images/avatars/avatar-945.jpg

Dabei seit: 23.06.2013
Beiträge: 19
Züchter: Nein
Name: Nico
Stadt: Berlin
Land: Deutschland

Bodengrund für Leopardengeckos Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin zusammen.

Da Ich gerade ein Terra zusammenschuster habe ich mich auch mal mit dem Bodengrund beschäftigt. Letzten habe ich auf einer Internetseite gelesen, das man auch "Fliesen" verlegen kann. In erster Linie Fliesenmatten aus Naturstein. Was haltet ihr den von der Idee?
16.07.2013 10:02 Gecko1982 ist offline E-Mail an Gecko1982 senden Beiträge von Gecko1982 suchen Nehmen Sie Gecko1982 in Ihre Freundesliste auf
jaybee
Forenmitglied


images/avatars/avatar-634.jpg

Dabei seit: 20.07.2008
Beiträge: 596
Terrarianer seit: 2003
Züchter: Nein
Name: Jana
Stadt: Berlin
Land: Deutschland

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hi,

für leopardgeckos keine option, es sei denn, du bietest darüberliegend natürliches substrat (also sand-lehm-gemisch) an... als feuchtigkeitsschutz, z.b. für iguana-terrarien haben sich fliesen auch bewährt, jedoch kommt auch da bodengrund (erde) drüber... kurzum als alleiniger substratersatz m. E. keine chance, da das ziel eines terrarianers in erster linie die naturnahe haltung sein sollte.

lg jana

__________________
LEBEN UND LEBEN LASSEN
16.07.2013 20:38 jaybee ist offline E-Mail an jaybee senden Beiträge von jaybee suchen Nehmen Sie jaybee in Ihre Freundesliste auf
Gecko1982 Gecko1982 ist männlich
Forenmitglied


images/avatars/avatar-945.jpg

Dabei seit: 23.06.2013
Beiträge: 19
Züchter: Nein
Name: Nico
Stadt: Berlin
Land: Deutschland

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Jana.
Auch wenn ich damit bestimmt gegen die Forum-Regeln verstoße aber auf der Seite höhrt sich alles logisch an.
http://www.der-leopardgecko.de/das-terrarium/einrichtung/


Zumal Leo`s ja auch auf felsigen Untergründen leben.einen oder zwei Platz/Plätze wo es feuchter ist würde ich eh anbieten

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Gecko1982: 16.07.2013 21:54.

16.07.2013 21:49 Gecko1982 ist offline E-Mail an Gecko1982 senden Beiträge von Gecko1982 suchen Nehmen Sie Gecko1982 in Ihre Freundesliste auf
JonDonson
Forenmitglied


Dabei seit: 15.03.2016
Beiträge: 1
Terrarianer seit: 2008
Züchter: Nein
Name: Martin Lück
Stadt: Monheim am Rhein

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Sicherlich wird auf der Website auch über Fliesen geschrieben, aber wie jaybee schrieb, ist des erstrebenswert seinen Reptilien ein so gut wie möglich naturnahes Lebensgefühl zu ermöglichen. Fliesen, oder wie es oft in amerikanischen Videos zu sehen ist mit Kunstrasen als Bodengrund, hat einfach gar nichts mehr mit Natur zu tun. Gute Informationen rund um Leopardgeckos erhällst du auch http://www.leopardgecko-freunde.de bei den Leopardgecko-Freunden.

__________________
mein kleiner Blog
15.03.2016 11:39 JonDonson ist offline E-Mail an JonDonson senden Beiträge von JonDonson suchen Nehmen Sie JonDonson in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Terrarium construction - Das Terrarienbau Forum » Einrichtung » Substrate » Bodengrund für Leopardengeckos

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH