Terrarium construction - Das Terrarienbau Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen regeln portal

Terrarium construction - Das Terrarienbau Forum » Terrarienbau » Holzterrarien » Der Bau hat begonnen. Doppelterrarium » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Der Bau hat begonnen. Doppelterrarium 2 Bewertungen - Durchschnitt: 5,50
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
korn_gunni korn_gunni ist männlich
Forenmitglied


images/avatars/avatar-969.jpeg

Dabei seit: 14.09.2016
Beiträge: 42
Züchter: Nein
Name: Günther Maier
Stadt: Augsburg
Land: Deutschland

Themenstarter Thema begonnen von korn_gunni
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo MartinL.
Danke für dein Lob.
Wenn ich ehrlich bin weiß ich nicht wie viel Stunden ich da schon reingesteckt habe. Aber es sind schon einige.
Aber ich bin gerade in der Endphase obwohl das auch noch einige Arbeitsstunden beanspruchen wird. Ich bräuchte halt eine Werkstatt.
Wenn ich jetzt dann hoffentlich mal wieder Zeit finde werde ich das fertig machen.
Auch wenn ich hier überwiegend Selbstgespräche führe, werde ich weiter Berichten.. .

__________________
Gruß Günther


Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie gerne behalten!

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von korn_gunni: 13.10.2017 17:45.

13.10.2017 17:44 korn_gunni ist offline E-Mail an korn_gunni senden Beiträge von korn_gunni suchen Nehmen Sie korn_gunni in Ihre Freundesliste auf
Marcel922
Forenmitglied


Dabei seit: 31.10.2017
Beiträge: 2
Name: Marcel
Stadt: Salzgitter

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Finde ich richtig, richtig gut gelungen. Schade dass so wenig Feedback kommt.
Beginne die Tage auch mit einer Rückwand (ebenfalls meine erste) was für Farben hast du benutzt? Und was für eine lampe hast du ins Styropor eingelassen?
31.10.2017 22:41 Marcel922 ist offline E-Mail an Marcel922 senden Beiträge von Marcel922 suchen Nehmen Sie Marcel922 in Ihre Freundesliste auf
korn_gunni korn_gunni ist männlich
Forenmitglied


images/avatars/avatar-969.jpeg

Dabei seit: 14.09.2016
Beiträge: 42
Züchter: Nein
Name: Günther Maier
Stadt: Augsburg
Land: Deutschland

Themenstarter Thema begonnen von korn_gunni
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Marcel.
Ja es ist schade, dass hier nicht mehr viel los ist und nur sehr wenig Resonanz kommt.
Freut mich dass dir die Rückwand gefällt. War auch viel Arbeit. Ich bin mit dem Ergebnis auch zufrieden.
Nun zu deinen Fragen.
Ich habe nur Abtönfarbe verwendet. Erst die gesamte Rückwand mit einer Grundfarbe gestrichen. Anschließend auf Basis dieser Farbe eine viel dunklere Farbe gemischt. Diese mit gut 50% Wasser verdünnt,
In Etappen die gesamte Rückwand gestrichen und nach kurzer Trocknungsphase fast komplett wieder abgewischt. So entstehen recht natürliche Schatten.
Dann mit einer aus der Grundfarbe heller gemischten Farbe (nicht verdünnt) den Pinsel eingetaucht und mit einem Küchenpapier fast komplett wieder abgewischt. Dann zart über die Rückwand gestrichen bleiben die Reste an den Erhöhungen hängen. Das kann man mit mehreren Farbnuancen wiederholen bis einem das Ergebnis gefällt.
Als Lampen in der Rückwand habe ich jeweils 15W Halogenstrahler in einem Blumentopf als Reflektor eingearbeitet. Diese muss ich aber noch dimmen dass ich auf den Sonnenplätzen 32-34 Grad erhalte.
Hoffe ich konnte dir ein wenig helfen...

__________________
Gruß Günther


Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie gerne behalten!

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von korn_gunni: 01.11.2017 14:38.

01.11.2017 14:35 korn_gunni ist offline E-Mail an korn_gunni senden Beiträge von korn_gunni suchen Nehmen Sie korn_gunni in Ihre Freundesliste auf
Marcel922
Forenmitglied


Dabei seit: 31.10.2017
Beiträge: 2
Name: Marcel
Stadt: Salzgitter

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke für die schnelle Antwort :)

Ich werde mich nächstes Wochenende an meine erste Rückwand erproben.
Dein Tip mit dem 2ten Schritt die Abtönfarbe dunkler anmischen und dann wieder abwischen klingt echt gut.

Hoffe ich bekomme es nur annährungsweise so hin wie du.
Abtönfarbe ganz normale aus dem Baumarkt? Was kostet da eine Flasche?

Farbtechnisch wollte ich in richtung Beige/ sandfarben gehen, also schon ziemlich hell, hoffe bekomme den dunklen Flexkleber gedeckt...

Hast du die ganze Rückwand garnicht versiegelt?

Das mit dem Blumentopf finde ich auch eine sehr gute Idee, jetzt bin ich auch am überlegen evtl noch 1-2 Spots mit einzuarbeiten, schützt du den Spot mittels Gitter oder ähnlichen?

LG marcel

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Marcel922: 05.11.2017 13:48.

05.11.2017 13:44 Marcel922 ist offline E-Mail an Marcel922 senden Beiträge von Marcel922 suchen Nehmen Sie Marcel922 in Ihre Freundesliste auf
Bonebreaker71
Forenmitglied


Dabei seit: 17.10.2017
Beiträge: 1
Name: Marcus Thiel
Stadt: Seesen
Land: Deutschland

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Günther,
Meinen allergrößten Respekt für Deine Arbeit ! Wirklich toll! Ich muss gestehen, das ich mir für die Gestaltung meines Terrariums bei Dir viel abschaue. Ich baue zur Zeit an einem Terrarium für meine neuen Mitbewohner. Wir haben 2 Bartagamendamen übernommen die bisher in einem 120x60x60 eingepfercht waren. Also Neubau! der Kasten hat jetzt die Maße HxBxT 100x200x80, hätten gerne noch größer gebaut, allerdings sind wir Räumlich an die Grenze gestoßen. Habe gelesen das du wegen der Stärke der Scheiben noch nicht sicher bist. Ich möchte ebenfalls 2 Scheiben 95x50cm einsetzen bin mir wegen der Stärke halt auch nicht so sicher. Meine liegen allerdings auf der langen Seite, deine stehen doch hochkant drinne, oder? War eigentlich auch schon bei 4mm, jetzt bin ich unsicher was ich nehmen soll. Hast du schon welche bestellt?
Gibt's schon neue Bilder
Grüße
Marcus

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Bonebreaker71: 05.11.2017 15:54.

05.11.2017 15:52 Bonebreaker71 ist offline E-Mail an Bonebreaker71 senden Beiträge von Bonebreaker71 suchen Nehmen Sie Bonebreaker71 in Ihre Freundesliste auf
korn_gunni korn_gunni ist männlich
Forenmitglied


images/avatars/avatar-969.jpeg

Dabei seit: 14.09.2016
Beiträge: 42
Züchter: Nein
Name: Günther Maier
Stadt: Augsburg
Land: Deutschland

Themenstarter Thema begonnen von korn_gunni
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Marcel.
Ja das ist ganz normale Abtönfarbe aus dem Baumarkt. Bei mir hat da eine Flasche 500ml ca.8€ gekostet.
Die Rückwand ist anschließend mit Klarlack matt versiegelt worden. Nachdem alle matten Lacke die ich bisher gesehen habe immer noch einen entsprechenden Glanz haben, habe ich einen Freund, der gelernter Maler ist gefragt ob es da nichts anderes gibt. Es gibt einen Lack aus Italien der wirklich matt bleibt.also habe ich über ihn den bestellt. Er ist wirklich matt Spielzeug geeignet aber recht teuer. Ich habe da im Einkaufspreis schon 70€ für einen Liter bezahlt.
Die Spots in der Rückwand sind natürlich mit einer Gaze gesichert. Sonst könnten sich meine Schlangen ziemlich verbrennen.
Das mit.den Farben bekommst du schon hin. Wichtig ist.dass.die Farbe für die Schatten gut verdünnt wird.
Wenn noch Fragen sind einfach melden...

__________________
Gruß Günther


Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie gerne behalten!

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von korn_gunni: 05.11.2017 16:59.

05.11.2017 16:56 korn_gunni ist offline E-Mail an korn_gunni senden Beiträge von korn_gunni suchen Nehmen Sie korn_gunni in Ihre Freundesliste auf
korn_gunni korn_gunni ist männlich
Forenmitglied


images/avatars/avatar-969.jpeg

Dabei seit: 14.09.2016
Beiträge: 42
Züchter: Nein
Name: Günther Maier
Stadt: Augsburg
Land: Deutschland

Themenstarter Thema begonnen von korn_gunni
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Marcus.
Freut mich dass es dir gefällt. Danke für dein Lob.
Ich habe mich viel informiert und habe mich für 4mm Scheiben entschieden. Hab sie auch schon zu Hause und sie sind sicher stabil genug.
Leider habe ich derzeit aus beruflichen und privaten Gründen fast keine Zeit zum bauen. Darum gibt es noch keine neuen Bilder.
Aber ich hoffe an den nächsten Wochenenden weiter zu kommen und dann gibt es sicher auch wieder Bilder....

__________________
Gruß Günther


Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie gerne behalten!
05.11.2017 17:04 korn_gunni ist offline E-Mail an korn_gunni senden Beiträge von korn_gunni suchen Nehmen Sie korn_gunni in Ihre Freundesliste auf
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Terrarium construction - Das Terrarienbau Forum » Terrarienbau » Holzterrarien » Der Bau hat begonnen. Doppelterrarium

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH