Terrarium construction - Das Terrarienbau Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen regeln portal

Terrarium construction - Das Terrarienbau Forum » Klimatechnik - Temperatur & Luftfeuchtigkeit » Kühlung » Kühlung durch Peltier-Element? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Kühlung durch Peltier-Element?
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
TORSK TORSK ist männlich
Terrarium Construction Team


images/avatars/avatar-53.gif

Dabei seit: 14.12.2006
Beiträge: 968
Terrarianer seit: 2004
Züchter: Nein
Name: Christoph B.
Stadt: Do.
Land: Deutschland

Kühlung durch Peltier-Element? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen,

bin durch Zufall auf Peltier-Elemente aufmerksam geworden und mich würde interessieren ob jemand Erfahrungen mit diesen Elementen in Verbindung mit Terrarienkühlung hat, bzw. in wie fern sie sich dazu überhaupt eignen!

Peltier-Elemente (wikipedia)

Peltier Element TEC 91.2W (ebay)

Bin gespannt auf eure Erfahrungen und Meinungen!

Gruß

TORSK

__________________
Tierbestand:
1.0 Pogona vitticeps DNZ 1.0 August 2004

Terrarien:
Waldterrarium 160x75x90cm (BxTxH)
Wüstenterrarium 200x70x130cm (BxTxH)
Pflanzenterrarium 30x30x100cm (BxTxH)



www.cpictures.de
20.10.2008 11:19 TORSK ist offline E-Mail an TORSK senden Homepage von TORSK Beiträge von TORSK suchen Nehmen Sie TORSK in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie TORSK in Ihre Kontaktliste ein AIM-Name von TORSK: Nutze ich nicht! YIM-Name von TORSK: Nutze ich nicht! MSN Passport-Profil von TORSK anzeigen
bebu bebu ist männlich
Forenmitglied


Dabei seit: 17.09.2008
Beiträge: 382
Name: Sebastian
Stadt: Hamm

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi Torsk,


habe hier noch eine Kühlung für meine Rippeleon brevicaudatus rumliegen. Besteht aus einem 60 Watt Peltierelement + zugehörige Kühlkörper. Diese kann man oben mit der Kühlseite auf den Gazedeckel legen. Die kalte Luft sackt nach unten ins Terrarium. Das funktioniert ganz gut und kühlt im Sommer die brevis schon so 2-3 ° unter Raumtemperatur.

Das Problem ist immer die Abwärme. Die entsteht halt zwangsläufig und muss irgendwohin. Ich schätze für ein einziges 90 Watt Peltierelement braucht man einen mit Kühlrippen versehenen 200g Kühlblock(+ Lüfter) und für die kalte Seite einen etwas kleineren(ohne Lüfter). Ohne die bringen einem die Peltierelemente fast nix.Zumindest nicht wenn man sie so einsetzen will wie ich es tue ;)

Grüße

__________________
Terranimal-shop.de
20.10.2008 12:35 bebu ist offline E-Mail an bebu senden Beiträge von bebu suchen Nehmen Sie bebu in Ihre Freundesliste auf
Obiwuff Obiwuff ist männlich
Forenmitglied


images/avatars/avatar-155.gif

Dabei seit: 24.10.2007
Beiträge: 136
Züchter: Ja
Name: Andreas Weiser
Stadt: 77866 Rheinau
Land: BW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,
ich hab das im Sommer auch mal mit einem umgebauten Deckel einer Kühlbox gemacht. Mehr als ein paar Grad runter schaffte das Ding nicht. Da dürfte ein umgebauter Kühlschrank mehr bringen. Ich habe es nach einer Weile auch gelassen und habe einfache Kühlakkus auf den Gazedeckel gelegt. Das ist einfach wirtschaftlicher.

__________________
Grüsse Andreas
21.10.2008 00:13 Obiwuff ist offline E-Mail an Obiwuff senden Homepage von Obiwuff Beiträge von Obiwuff suchen Nehmen Sie Obiwuff in Ihre Freundesliste auf
Anduril Anduril ist männlich
Forenmitglied


images/avatars/avatar-383.jpg

Dabei seit: 10.08.2008
Beiträge: 15
Name: Tobias
Stadt: Köln

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zum Thema Kühlung (Eis/Wasser/Peltier-Elemente...) trägt vielleicht auch dieser Link bei.

Viele Grüße,
Tobias

__________________
1.0 Pantherophis guttatus
1.1 Anolis carolinensis
-----------------------------------
Panchlora nivea
Schultesia lampyridiformis
Weiße Asseln
Ofenfischchen
Bohnenkäfer

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Anduril: 22.11.2008 02:29.

22.11.2008 02:27 Anduril ist offline Beiträge von Anduril suchen Nehmen Sie Anduril in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Terrarium construction - Das Terrarienbau Forum » Klimatechnik - Temperatur & Luftfeuchtigkeit » Kühlung » Kühlung durch Peltier-Element?

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH