Terrarium construction - Das Terrarienbau Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen regeln portal

Terrarium construction - Das Terrarienbau Forum » Klimatechnik - Temperatur & Luftfeuchtigkeit » Kühlung » Kühlung durch Verdunstung!!! » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Kühlung durch Verdunstung!!!
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
bushdoctor bushdoctor ist männlich
Forenmitglied


images/avatars/avatar-145.jpg

Dabei seit: 08.02.2008
Beiträge: 86
Name: Holger
Stadt: Bayern

Lampe Kühlung durch Verdunstung!!! Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das hab ich in´nem Gewächshausbuch gefunden. Vielleicht kann´s jemand brauchen...

Kühlung durch Verdunstung

Die Kühlung eines Gewächshauses erfolgt nach einem einfachen Prinzip: Wasser entzieht bei Verdunstung seiner Umgebung Wärme. Dementsprechend wird an einer Seite des Gewächshauses das Eindeckungsmaterial durch offene Matten ersetzt, durch welche Wasser langsam von oben nach unten hindurchrieselt. Es können auch Kühlelemente vor einige der vorhandenen, geöffneten Fenster gesetzt werden. Die übrigen Lüftungsöffnungen bleiben geschlossen. Mit einem Ventilator, der in die gegenüberliegende Außenseite eingelassen wird, wird die Gewächshausluft ähnlich wie bei einer Zwangslüftung nach außen geblasen. Auf diese Weise wird ein Unterdruck erzeugt, so dass durch die wasserrieselnden Kühlmatten Außenluft angesaugt wird. Hierbei verdunstet ein Teil des Wassers und erzeugt auf diese Weise Kälte. So kann die Gewächshaustemperatur gegenüber der Außentemperatur um einige Grad verringert werden und das ganze ohne Schattierung. Gleichzeitig wird die Luftfeuchtigkeit im Gewächshaus erhöht, ein nicht unerwünschter Nebeneffekt. Die Kühlelemente kann man selbst herstellen, indem man einen passenden Rahmen baut, dessen Vorder- und Rückseite durch Draht abgedeckt ist. Der Innenraum wird durch unverrottbarem Schüttmaterial gefüllt. Oben ist ein Vorratsbehälter, aus dem Wasser herrunterrieselt. Unten im Rahmen befindet sich ein Auffangbehälter. Mittels eines Magnetventils, einer Pumpe und eines Schmutzsiebs wird der Wasserkreislauf aufrecht erhalten.

Wenn´s jemand brauchen kann. Ich möcht aber dann auch Foto´s sehen!!! Gruß der Neue.

Holger

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von bushdoctor: 08.02.2008 11:42.

08.02.2008 10:36 bushdoctor ist offline E-Mail an bushdoctor senden Beiträge von bushdoctor suchen Nehmen Sie bushdoctor in Ihre Freundesliste auf
Kalle alias die Makita Kalle alias die Makita ist männlich
Terrarium Construction Team


images/avatars/avatar-473.gif

Dabei seit: 15.10.2007
Beiträge: 1.553
Name: Kalle
Stadt: Bergkamen

RE: Kühlung durch Verdunstung!!! Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

sehr schön kannst du aber auch durch z. B. dünne Torf Platten oderr ähnliches erreichen weils Wasser sich dann hoczieht und du keine pumpe brauchst und machst in dem sin einfach zwei Platten wo die Luft durchzieht und durch den Sog und die Verdunstung hast du den selben effekt..
MFG Kalle

__________________
1 Graptemys pseudogeographica kohni
1 Graptemys pseudogeographica pseudogeographica
1 Trachemys scripta elegans

Hausteich für meine Schildkröten
Neuer Hausteich (im Bau)
Kornnatterterrarium

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Kalle alias die Makita: 08.02.2008 12:46.

08.02.2008 12:46 Kalle alias die Makita ist offline E-Mail an Kalle alias die Makita senden Beiträge von Kalle alias die Makita suchen Nehmen Sie Kalle alias die Makita in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Kalle alias die Makita in Ihre Kontaktliste ein
bushdoctor bushdoctor ist männlich
Forenmitglied


images/avatars/avatar-145.jpg

Dabei seit: 08.02.2008
Beiträge: 86
Name: Holger
Stadt: Bayern

Themenstarter Thema begonnen von bushdoctor
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

man könnte auch irgendwie mit´nem Terakotta-Topf experimentieren!

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von bushdoctor: 08.02.2008 13:11.

08.02.2008 13:10 bushdoctor ist offline E-Mail an bushdoctor senden Beiträge von bushdoctor suchen Nehmen Sie bushdoctor in Ihre Freundesliste auf
Kalle alias die Makita Kalle alias die Makita ist männlich
Terrarium Construction Team


images/avatars/avatar-473.gif

Dabei seit: 15.10.2007
Beiträge: 1.553
Name: Kalle
Stadt: Bergkamen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

finde ich persönlich nicht so schön zwecks Optik außer bei Wüstenterras aber da ist es eh trocken aber gehen tuts weils einfach Wasser anzieht (auch über den Wasserspiegel) und eine sehr feinporige Oberfläche hat...

__________________
1 Graptemys pseudogeographica kohni
1 Graptemys pseudogeographica pseudogeographica
1 Trachemys scripta elegans

Hausteich für meine Schildkröten
Neuer Hausteich (im Bau)
Kornnatterterrarium
10.02.2008 14:25 Kalle alias die Makita ist offline E-Mail an Kalle alias die Makita senden Beiträge von Kalle alias die Makita suchen Nehmen Sie Kalle alias die Makita in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Kalle alias die Makita in Ihre Kontaktliste ein
bushdoctor bushdoctor ist männlich
Forenmitglied


images/avatars/avatar-145.jpg

Dabei seit: 08.02.2008
Beiträge: 86
Name: Holger
Stadt: Bayern

Themenstarter Thema begonnen von bushdoctor
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mein Mum töpfert öfter mal zu Hause (Ton is spotbillig). Da könnte man ganz flache Platten machen und die anstatt der Seitenscheibe einsetzen. Die Innenseite könnte man dann wie´nen indischen Tempel verzieren. Pflanzkästen kann man auch mit einplanen...

Ton ist kein Terracotta oder???

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von bushdoctor: 11.02.2008 06:26.

11.02.2008 06:21 bushdoctor ist offline E-Mail an bushdoctor senden Beiträge von bushdoctor suchen Nehmen Sie bushdoctor in Ihre Freundesliste auf
Kalle alias die Makita Kalle alias die Makita ist männlich
Terrarium Construction Team


images/avatars/avatar-473.gif

Dabei seit: 15.10.2007
Beiträge: 1.553
Name: Kalle
Stadt: Bergkamen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ja gut du kannst das auch selber basteln (viel Spaß) leider ist Ton ab einer gewissen dünne x höhe nicht mehr stabil und würde dann brechen außerdem würde es wahrscheinlich (zumindest möglich) das Wasser durch den Ton nach außen dringt und es dann Wasser außerhalb des Terras gibt. Ton oder Terracotta ??? keine Ahnung wo der unterschied ist aber dachte Terracotta ist nur ne Farbe ??

MFG Kalle

__________________
1 Graptemys pseudogeographica kohni
1 Graptemys pseudogeographica pseudogeographica
1 Trachemys scripta elegans

Hausteich für meine Schildkröten
Neuer Hausteich (im Bau)
Kornnatterterrarium
11.02.2008 12:26 Kalle alias die Makita ist offline E-Mail an Kalle alias die Makita senden Beiträge von Kalle alias die Makita suchen Nehmen Sie Kalle alias die Makita in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Kalle alias die Makita in Ihre Kontaktliste ein
zeus17 zeus17 ist männlich
Forenmitglied


images/avatars/avatar-68.gif

Dabei seit: 29.07.2007
Beiträge: 519
Name: René Balck
Stadt: Grimma/ OT Grossbardau

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hier gefunden:

Terrakotta (nach ital. terra cotta, „gebrannte Erde“), in anderer Schreibweise Terracotta, wird als Materialbezeichnung für gebrannte, unglasierte Tonobjekte wie Gefäße, Plastiken und Baukeramik verwendet, gelegentlich auch als Benennung für einen warmen, erdigen Farbton.
Terrakotta wird aus eisenhaltigem rotem, aber auch aus kalkhaltigem gelblichem Ton hergestellt.

Gruss René

__________________
1,1,0 Iguana Iguana
0,0,1 Boa C.C.
1,0,0 Rottweiler
11.02.2008 19:14 zeus17 ist offline E-Mail an zeus17 senden Homepage von zeus17 Beiträge von zeus17 suchen Nehmen Sie zeus17 in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie zeus17 in Ihre Kontaktliste ein
bushdoctor bushdoctor ist männlich
Forenmitglied


images/avatars/avatar-145.jpg

Dabei seit: 08.02.2008
Beiträge: 86
Name: Holger
Stadt: Bayern

Themenstarter Thema begonnen von bushdoctor
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also für jeden der diesen Beitrag für Unsinn oder so hält???

Der sollte mal einen Teller nehmen eine Flasche "irgendwas zu trinken" draufstellen, einen Teracottatopf (ohne Loch) ganz nass machen!!! Den Topf über die Flasche und das ganze in die Sonne stellen. Ach ja fast vergessen das Teller mit Wasser füllen (immer nachfüllen). So und dann werdet ihr sehn das man im Sommer in der Sonne keinen Kühlschrank braucht. Weil das nämlich eiskalt wird!!!
04.03.2008 01:37 bushdoctor ist offline E-Mail an bushdoctor senden Beiträge von bushdoctor suchen Nehmen Sie bushdoctor in Ihre Freundesliste auf
Ellytres
Forenmitglied


images/avatars/avatar-630.gif

Dabei seit: 22.02.2009
Beiträge: 205
Terrarianer seit: 2009
Name: Elly
Stadt: bayern
Land: Deutschland

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hi,
ich war letztens in einem zooladen, um mich nach einer kühlung für mein terra umzuschauen.
folgende situation:
ich habe 4 lüftungslöcher (mit gaze) so ca 62mm Durchmesser. zwei unten links an der seitenwand und zwei oben rechts an der seitenwand. unten steht vor meinen lüftungslöchern ein, nennen wir es mal teich^^.
ich dachte mir halt das ich dann an diesen löchern nen lüfter anbringe der dann über das wasser pustet und so durch verdunstung das terra abkühlt.
meine frage ist jetzt: kann das funktionieren?
und macht das was meinem kleinen? wegen durchzug und so. also nicht das der sich nen zuch holt an den augen oder so.

mein terra ist 120 x 30 x 60 (lxbxh)

LG:)
22.05.2009 12:28 Ellytres ist offline E-Mail an Ellytres senden Beiträge von Ellytres suchen Nehmen Sie Ellytres in Ihre Freundesliste auf
Dentagard Dentagard ist männlich
Forenmitglied


images/avatars/avatar-811.jpg

Dabei seit: 09.02.2009
Beiträge: 236
Terrarianer seit: 2000
Züchter: Nein
Name: Denís
Stadt: Münster
Land: Deutschland

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

kauft euch eine Klimaanlage fürs Zimmer und kühlt den Raum direkt runter , hat Tier und Mensch was und ist sicherlich die günstigste Variante .. Oo... was man wegen kühlen hier alles liest ....
22.05.2009 16:00 Dentagard ist offline E-Mail an Dentagard senden Beiträge von Dentagard suchen Nehmen Sie Dentagard in Ihre Freundesliste auf
Ellytres
Forenmitglied


images/avatars/avatar-630.gif

Dabei seit: 22.02.2009
Beiträge: 205
Terrarianer seit: 2009
Name: Elly
Stadt: bayern
Land: Deutschland

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

also wenn das mit der verdunstung wie ich das vorhabe klappt kostet mich das keine 10 euro. also das ist für mich immer noch günstiger als ne klimaanlage zu kaufen und die dann auch noch zu betreiben (strom und so). vor allem weil ich sowieso den halben tag nocht zu hause bin und dann nen ganzen raum runterkühlen nur fürs terra? ich weiss ja nicht. vorher stell ich mein terra lieber den sommer über in einen anderen raum.
22.05.2009 17:20 Ellytres ist offline E-Mail an Ellytres senden Beiträge von Ellytres suchen Nehmen Sie Ellytres in Ihre Freundesliste auf
Dentagard Dentagard ist männlich
Forenmitglied


images/avatars/avatar-811.jpg

Dabei seit: 09.02.2009
Beiträge: 236
Terrarianer seit: 2000
Züchter: Nein
Name: Denís
Stadt: Münster
Land: Deutschland

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

1 Frage: Wieso muss man bei Reptilien kühlen ?

Reicht ein abschalten der Lampen & Heizungen nicht ?
22.05.2009 17:37 Dentagard ist offline E-Mail an Dentagard senden Beiträge von Dentagard suchen Nehmen Sie Dentagard in Ihre Freundesliste auf
Ellytres
Forenmitglied


images/avatars/avatar-630.gif

Dabei seit: 22.02.2009
Beiträge: 205
Terrarianer seit: 2009
Name: Elly
Stadt: bayern
Land: Deutschland

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

das problem ist das mein tierchen 30° braucht.
leider wohne ich in einem sehr schlecht isoliertem zimmer und habe 2 fenster jeweils zur wetterseite. heißt: den ganzen tag knallt die sonne drauf, und mein zimmer erhitzt sich mal eben so auf 35 - 40°C. selbst wenn ich rollos runtermache hab ich nach 2 tagen diese temperaturen, und das ist zu viel. da bringt mir auch das ausschalten der lampen nix.
also muss für den sommer wat zum kühlen her.
23.05.2009 11:33 Ellytres ist offline E-Mail an Ellytres senden Beiträge von Ellytres suchen Nehmen Sie Ellytres in Ihre Freundesliste auf
bebu bebu ist männlich
Forenmitglied


Dabei seit: 17.09.2008
Beiträge: 382
Name: Sebastian
Stadt: Hamm

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
1 Frage: Wieso muss man bei Reptilien kühlen ?


Weils zu warm wird????

Zitat:
Reicht ein abschalten der Lampen & Heizungen nicht ?


Anscheinend wohl nicht oder?

Kann deine Klugscheisserei nicht verstehen.
Sorry für die Ausdrucksweise aber weiss nicht wie ich es sonst ausdrücken soll.


Grüße

__________________
Terranimal-shop.de
24.05.2009 22:18 bebu ist offline E-Mail an bebu senden Beiträge von bebu suchen Nehmen Sie bebu in Ihre Freundesliste auf
Ellytres
Forenmitglied


images/avatars/avatar-630.gif

Dabei seit: 22.02.2009
Beiträge: 205
Terrarianer seit: 2009
Name: Elly
Stadt: bayern
Land: Deutschland

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@bebu : danke

hast du denn erfahrungen damit ob das so funktionieren könnte wie ich das vorhabe? also die luft über das wasser pusten lassen? und weisst du auch ob mein schlängerich sich nen zuch oder so holen kann?

LG
25.05.2009 11:07 Ellytres ist offline E-Mail an Ellytres senden Beiträge von Ellytres suchen Nehmen Sie Ellytres in Ihre Freundesliste auf
Dentagard Dentagard ist männlich
Forenmitglied


images/avatars/avatar-811.jpg

Dabei seit: 09.02.2009
Beiträge: 236
Terrarianer seit: 2000
Züchter: Nein
Name: Denís
Stadt: Münster
Land: Deutschland

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wieso Klugscheißerei ? Ich hab jediglich gefragt!

Dein Vorhaben funktioniert, jediglich wird das Wasser das mit der Luft reingepustet wird irgendwo wieder im Terrarium kondesieren.
26.05.2009 11:03 Dentagard ist offline E-Mail an Dentagard senden Beiträge von Dentagard suchen Nehmen Sie Dentagard in Ihre Freundesliste auf
philipp83 philipp83 ist männlich
Terrarium Construction Team


images/avatars/avatar-46.gif

Dabei seit: 25.09.2008
Beiträge: 1.746
Terrarianer seit: 2006
Züchter: Ja
Name: Philipp
Stadt: Gaming
Land: Österreich

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Vergiss da mal nicht die Physikalischen Natur Gesetze...

Wärme steigt, auf Kälte sinkt.

Du wirst die kühle Luft höchstwahrscheinlich kaum nach oben bringen.

lg

EDIT sagt *G*: Wenn du unten bei beiden Öffnungen Lüfter anbringst kann ja die Kalte Luft, unten nach außen nicht ausdringen. Also sollte es klappen.

__________________
1.0 Königspython ÖNZ05
1.1Rote Regenbogenboa ÖNZ05, ÖNZ07
0.1 Boa Constrictor Mix
Bisherige Terrarien: #2#3#4

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von philipp83: 26.05.2009 12:31.

26.05.2009 12:28 philipp83 ist offline E-Mail an philipp83 senden Beiträge von philipp83 suchen Nehmen Sie philipp83 in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie philipp83 in Ihre Kontaktliste ein AIM-Name von philipp83: Hab ich Nicht YIM-Name von philipp83: Hab ich Nicht MSN Passport-Profil von philipp83 anzeigen
Ellytres
Forenmitglied


images/avatars/avatar-630.gif

Dabei seit: 22.02.2009
Beiträge: 205
Terrarianer seit: 2009
Name: Elly
Stadt: bayern
Land: Deutschland

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

^^
genau:) das war der plan^^
aber meinste denn dass das auch kühlt? mein prob ist ja das ich in meinem zimmer so um die geschätzte 35-40°C bekomme im Sommer. Das heißt ich kann ja nicht mit der Luft ausserhalb des Terras kühlen. Deswegen dachte ich mir, ich lass die Lüfter über dem Wasser pusten.Weis nur nicht ob das ausreicht bei den hohen Umgebungstemperaturen.... Oder vielleicht nen nasses Tuch vor die Lüfter hängen? Prob hierbei wäre ja das man das ständig neu anfeuchten müsste...

Und hast du eine Ahnung (hab das schon öfter gefragt^^ aber keiner weis anscheinend was^^) ob meine Schlange davon nen Zuch anne Augen bekommen kann? Die ist ja Bodenlebend.

LG :)
26.05.2009 12:51 Ellytres ist offline E-Mail an Ellytres senden Beiträge von Ellytres suchen Nehmen Sie Ellytres in Ihre Freundesliste auf
philipp83 philipp83 ist männlich
Terrarium Construction Team


images/avatars/avatar-46.gif

Dabei seit: 25.09.2008
Beiträge: 1.746
Terrarianer seit: 2006
Züchter: Ja
Name: Philipp
Stadt: Gaming
Land: Österreich

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ah das Problem mit "nen Zuch anne Augen" ist selbst Google findet nichts drüber. Was ist das?

Das mit den Lappen würde auch funktionieren aber denn wirst ständig nach feuchten müssen also nicht so ne gute Idee.

Eventuell innen nen feinen regen an die wände richten und alle 1-2 stunden kurz sprühen. Sollte bei höheren Temperaturen ja auch schneller verdunsten und somit hättest du auch so nen kühl Effekt.

Hätte ja noch eine Lösung aber die währe wieder sehr aufwendig.
Sag nur Kühlschrank Umbau.

Somit denk ich du solltest es mit denn Lüftern übern Teich versuchen.

lg philipp

__________________
1.0 Königspython ÖNZ05
1.1Rote Regenbogenboa ÖNZ05, ÖNZ07
0.1 Boa Constrictor Mix
Bisherige Terrarien: #2#3#4
26.05.2009 13:37 philipp83 ist offline E-Mail an philipp83 senden Beiträge von philipp83 suchen Nehmen Sie philipp83 in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie philipp83 in Ihre Kontaktliste ein AIM-Name von philipp83: Hab ich Nicht YIM-Name von philipp83: Hab ich Nicht MSN Passport-Profil von philipp83 anzeigen
Ellytres
Forenmitglied


images/avatars/avatar-630.gif

Dabei seit: 22.02.2009
Beiträge: 205
Terrarianer seit: 2009
Name: Elly
Stadt: bayern
Land: Deutschland

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ja mit dem "die wände anregnen" ist so ne sache^^ hab nen wüstenterra und deswegen auch keine epoxidschicht drauf^^ ich glaube das verzeiht mir meine rückwand nicht so schnell wenn ich sie beregne^^

mit dem zuch am auge meine ich das wenn man doch wind anne augen bekommt, können die sich entzünden. habe das bei unseren anderen haustieren schon öfter mal gesehen.
aber wenn hier das problem wohl nicht so bekannt ist, scheint es ja anscheinend auch keins zu sein^^ bin ja nicht die einzige die mit lüftern kühlt^^ inne natur weht ja auch das ein oder andere mal der wind

werde das einfach mal ausprobieren. müsste doch auch mit dem thermo control Pro 2 zu regeln sein nehme ich an?

bestelle mir gleich mal 2 lüfter ausm i-net mit normalen steckdosenanschluss (kein plan wie die sich fachlich richtig bezeichnen^^)

wenns geklappt hat werde ich mich nochmal hier melden und euch berichten :-)
jetzt kommt mein kleiner erstmal in ne größere box^^

danke schonmal für eure antworten :-)
26.05.2009 15:58 Ellytres ist offline E-Mail an Ellytres senden Beiträge von Ellytres suchen Nehmen Sie Ellytres in Ihre Freundesliste auf
Seiten (2): [1] 2 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Terrarium construction - Das Terrarienbau Forum » Klimatechnik - Temperatur & Luftfeuchtigkeit » Kühlung » Kühlung durch Verdunstung!!!

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH